FDP Swisttal: Jakobs-Arff wird Nachfolgerin von Niederstätter im Schulausschuss

Dagmar Jakobs-Arff

Nach der Sommerpause übernimmt Dagmar Jakobs-Arff als Sachkundige Bürgerin die Vertretung der Swisttaler FDP im Schulausschuss, nachdem Jörg Niederstätter seine Arbeit in der Swisttaler FDP-Fraktion niedergelegt hat. Seine bisherige Stellvertreterin Dagmar Jakobs-Arff konnte in den letzten Jahren bereits als Sachkundige Bürgerin im Swisttaler Generationen-, Sozial, Kultur- und Sport-Ausschuss umfangreiche kommunalpolitische Erfahrung sammeln. Ihre Nachfolgerin dort wird die langjährige Kommunalpolitikerin und frühere Fraktionsvorsitzende der FDP Swisttal Monika Wolf-Umhauer antreten.

Jörg Niederstätter gehörte der Fraktion seit dem Jahr 2017 an und war ebenfalls zunächst für den GSKS zuständig, später übernahm er auch den Platz der FDP im Schulausschuss.

„Die Arbeit in Ausschuss und Fraktion hat mir immer viel Freude gemacht. Ich bin allerdings sowohl im Beruf als auch familiär momentan so stark eingebunden, dass ich den zeitlichen Aufwand für die ehrenamtliche politische Arbeit nicht mehr bewältigen kann. Ich stehe meinen FDP- Kollegen jederzeit weiterhin mit Rat und Tat zur Seite“, so Niederstätter.

Die Swisttaler Liberalen bedauern diesen Entschluss, bedanken sich herzlich bei Jörg Niederstätter für seine engagierte kommunalpolitische Arbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Die Freien Demokraten freuen sich über die Bereitschaft von Dagmar Jakobs-Arff, das schulpolitische Amt zu übernehmen und wünschen ihr viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert