Kategorie: Vorstand

Begeisterung für Europa steckt an – Jessica Gaitskell bei den Swisttaler Freien Demokraten

Ihre Begeisterung für Europa steckte die Besucher an. Beim europäischen Kaffeeklatsch der Swisttaler Freien Demokraten im Café von Sturm in Odendorf begeisterte die Kandidatin des FDP Kreisverbandes Rhein-Sieg, Jessica Gaitskell, die Teilnehmer. In einem regen Meinungsaustausch wurden vor allem die großen Errungenschaften der Europäischen Union gewürdigt, wie das freie Reisen, die Lebensmittelsicherheit, der gemeinsame Kampf gegen Terrorismus, die Arbeitnehmerfreizügigkeit und vieles mehr. Kritisiert wurde aber die Intransparenz europäischer Entscheidungen. Einig waren sich alle, dass es gelte im Europawahlkampf alles zu tun, um den populistischen Parteien von rechts und links, die die EU in Frage stellen entgegenzutreten. Erfreulicherweise zeigen die neuesten...

Einladung zum politischen Austausch am 9.4.

„Was tut die EU für mich?“ und „Welche Ideen für Europa haben die Freien Demokraten?“ Jessica Gaitksell, Europa-Kandidatin der FDP-Rhein-Sieg, will diesen Fragen nachgehen im persönlichen Gespräch am Dienstag, 9. April 2019 im 10.30 Uhr Im Café von Sturm, Swisttal-Odendorf, Essiger Straße 9. Es ist in den letzten Jahren schick unter den nationalen Politiker geworden, auf Brüssel zu schimpfen (Brussels-Bashing): Gerade Gurken, schwache Staubsauger, Glühbirnenverbot – Europa greift in unser Leben ein. Viele Menschen haben nicht immer eine gute Meinung von der EU! Andererseits: Abschaffung der Roaming-Gebühren bei Telefonaten im Auslandsurlaub, Europol, Schutz vor Plastikmüll, … Jessica Gaitksell  weiß noch viel mehr,...

Und wer pflegt mich? – FDP lädt zum 8. Liberalen Dialog

Immer mehr Menschen in Deutschland erreichen ein hohes Alter und können ohne Unterstützung durch ausgebildete Pfleger ihren Alltag nicht mehr alleine gestalten. Manche werden sogar bettlägerig und müssen in ein Pflegeheim. Doch obwohl mittlerweile aller Orten Pflegeheime gebaut werden, können sie ihren Betrieb nur eingeschränkt aufnehmen: Es fehlt das ausgebildete Personal.   Zu ihrem 8. Liberalen Dialog lädt die FDP-Swisttal ein zum Thema: „Und wer pflegt mich?“ am 3. Mai, 19.30 Uhr in der Gaststätte „Zum Römerkanal“ in Buschhoven   Die pflegepolitische Sprecherin derFDP-BundestagsfraktionNicole Westig, MdB, berichtet aus ihren Erfahrungen, stellt Pläne zur Verbesserung der Pflegebedingungen vor, diskutiert mit den Teilnehmern und...

Bürgerverein Essig geehrt

Die FDP Swisttal ehrte bei ihrem 37. Neujahrsempfang im Odendorfer Zehnthaus den Bürgerverein Essig mit dem Liberalen Bürgerpreis 2019 für das beispielhafte Engagement für den Ortsteil Essig. Landesminister Prof. Andreas Pinkwart fand mit seinen Ausführungen zur Innovation großen Anklang. Ein ausführlicher Bericht folgt.

FDP lädt ein zur Ausstellungsführung

Dr. Carl Körner führt zu „Ernst Ludwig Kirchner“ Im Rahmen ihres Kulturprogramms lädt die FDP-Swisttal ein zu einem besonderen Ausstellungsbesuch unter Führung des Swisttaler Künstlers Dr. Carl Körner in der Kunst- und Ausstellungshalle Bonn zu den „erträumten Reisen von Ernst-Ludwig Kirchner“ am Dienstag, 19.2. 2019 um 17.45 Uhr Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938), Mitbegründer der Künstlergruppe Brücke, gilt heute als einer der wichtigsten deutschen Expressionisten. Durch sein Leben und Werk zieht sich wie ein roter Faden die Suche nach dem „Exotischen“ und Ursprünglichen, nach anderen Ländern und Kulturen. Obwohl er nie über die Grenzen Deutschlands und der Schweiz reiste, zeigt Kirchners...

Einladung zum Neujahrsempfang am 8.1.19

Nach einem arbeitsreichen Jahr ist es guter Brauch, sich zu Beginn eines neuen Jahres für manche Unterstützung, das Interesse und auch konstruktive Kritik und Anregungen im vergangenen Jahr zu bedanken. Traditionell lädt die FDP-Swisttal deshalb alle Mitbürger, Freunde, Bekannte und auch politische Mitstreiter ein zu ihrem   NEUJAHRSEMPFANG am am Dienstag, 8.1.2019 um 19.30 Uhr ins Zehnthaus in Odendorf.   Der Ortsverbandsvorsitzende Dr. Karl-Heinz Lamberty wird dabei in diesem Jahr den Bürgerverein Essig mit dem liberalen Bürgerpreis für steten Einsatz im Dienste der Allgemeinheit auszeichnen. Besonders freut sich der Vorstand auf NRW-Wirtschaftsminister Prof. Andres Pinkwart als Gastredner. Bei interessanten Gesprächen...

Liberaler Bürgerpreis geht nach Essig

Der traditionelle Liberale Bürgerpreis 2019 geht an den Bürgerverein Essig. Die Swisttaler Liberalen ehren damit bürgerschaftliches Engagement, das als vorbildlich für Swisttal bezeichnet werden darf. Das umfangreiche Jahresprogramm des Vereins umfasst zahlreiche Angebote für Jung und Alt. Es reicht unter anderem von Karnevalsveranstaltungen, das Fest zum 1. Mai, das Sommerfest bis hin zum großen „Essiger Adventszauber“. Es gibt wohl kaum eine Familie in Essig, aus der nicht ein Mitglied im Verein mitwirkt. Zentrum für alle Aktivitäten ist das Josef-Bienentreu-Haus in der Dorfmitte, das natürlich auch vom Verein unterhalten wird. Die Verleihung des Liberalen Bürgerpreises findet wie immer statt beim Neujahrsempfang...

FDP lädt ein zur Ausstellungsführung – Dr. Carl Körner führt zu den „Malerfürsten“

Im Rahmen ihres Kulturprogramms lädt die FDP-Swisttal ein zu einem besonderen Ausstellungsbesuch unter Führung des Swisttaler Künstlers Dr. Carl Körner in der Kunst- und Ausstellungshalle Bonn zu den „Malerfürsten“ am Dienstag, 27.11. 2018 um 17.45 Uhr Zu ihren Lebzeiten zählten sie zu Europas High Society, stiegen kometenhaft auf, waren erfolgreich, vermögend, gesellschaftlich angesehen und bewegten sich auf Augenhöhe mit den Reichen und Mächtigen. „Malerfürstlich“ lebten sie in prunkvollen Residenzen, und die Menschen standen Schlange, um sich von ihnen malen zu lassen und ihre sensationellen Bilder zu sehen. Diesen mit Huldigungen verbundenen Sonderstatus als „die Malerfürsten“ erreichten in jener Zeit nur wenige...

„System Putin“ Feudalismus mit rechtsstaatlicher Fassade – Großes Interesse am Thema Russland

Der 7. Liberale Dialog der Swisttaler FDP zur politisch-ökonomischen Lage in Russland fand großes Interesse. Ein fundierter Vortrag von Dr. Georg Schneider zur Situation in Russland löste eine intensive Diskussion unter den Besuchern im vollbesetzten Saal der Gaststätte „Zum Römerkanal“ in Buschhoven aus. Dr. Schneider, seit 30 Jahren als Unternehmensberater in Russland tätig, zeigte zunächst die historische und wirtschaftliche Entwicklung Russlands seit dem Zusammenbruch der UdSSR auf. Er beschrieb die immensen Unterschiede im täglichen Leben in den reichen Konsumzentren der Großstädte einerseits und den verarmten und sich entleerenden ländlichen Regionen andererseits. „Der Bevölkerung hier wurde 1991 völlig ahnungslos und unvorbereitet...

„Wohin führt Putin Russland? Einladung zum 7. Liberaler Dialog am 15.10.

Bei der Lösung vieler Probleme sind Deutschland, Europa und die Welt auf Russlands Mitwirkung angewiesen: Syrien und die Flüchtlingskrise, Ostukraine, Energieversorgung mit Gas, u.s.w. Aber gleichzeitig deuten sich in Asien Allianzen an, die uns geostrategisch vor große Herausforderungen stellen: Russland mit China, Indien und ggf. nun sogar mit Japan. Gerade hat Putin den Japanern einen Friedensvertrag zu den Kurilen angeboten. Diese Aktivitäten finden vor dem Hintergrund einer seit einigen Jahren praktisch stagnierenden Wirtschaft und seit neuestem immer offener protestierenden Bevölkerungsgruppen ab. Wie bedingen sich diese Prozesse gegenseitig?   Der FDP-Ortsverband Swisttal lädt ein zum 7. Liberalen Dialog zum Thema: „Das...