Kategorie: Liberaler Dialog

„System Putin“ Feudalismus mit rechtsstaatlicher Fassade – Großes Interesse am Thema Russland

Der 7. Liberale Dialog der Swisttaler FDP zur politisch-ökonomischen Lage in Russland fand großes Interesse. Ein fundierter Vortrag von Dr. Georg Schneider zur Situation in Russland löste eine intensive Diskussion unter den Besuchern im vollbesetzten Saal der Gaststätte „Zum Römerkanal“ in Buschhoven aus. Dr. Schneider, seit 30 Jahren als Unternehmensberater in Russland tätig, zeigte zunächst die historische und wirtschaftliche Entwicklung Russlands seit dem Zusammenbruch der UdSSR auf. Er beschrieb die immensen Unterschiede im täglichen Leben in den reichen Konsumzentren der Großstädte einerseits und den verarmten und sich entleerenden ländlichen Regionen andererseits. „Der Bevölkerung hier wurde 1991 völlig ahnungslos und unvorbereitet...

„Wohin führt Putin Russland? Einladung zum 7. Liberaler Dialog am 15.10.

Bei der Lösung vieler Probleme sind Deutschland, Europa und die Welt auf Russlands Mitwirkung angewiesen: Syrien und die Flüchtlingskrise, Ostukraine, Energieversorgung mit Gas, u.s.w. Aber gleichzeitig deuten sich in Asien Allianzen an, die uns geostrategisch vor große Herausforderungen stellen: Russland mit China, Indien und ggf. nun sogar mit Japan. Gerade hat Putin den Japanern einen Friedensvertrag zu den Kurilen angeboten. Diese Aktivitäten finden vor dem Hintergrund einer seit einigen Jahren praktisch stagnierenden Wirtschaft und seit neuestem immer offener protestierenden Bevölkerungsgruppen ab. Wie bedingen sich diese Prozesse gegenseitig?   Der FDP-Ortsverband Swisttal lädt ein zum 7. Liberalen Dialog zum Thema: „Das...

Einladung zum 7. Liberalen Dialog

Sehr geehrte Damen und Herren, der FDP-Ortsverband Swisttal lädt ein zum 7. Liberalen Dialog zum Thema:   „Wohin führt Putin Russland? Das politökonomische Konzept des Kremls.“ am 15. Oktober 19.30 Uhr   in der Gaststätte zum Römerkanal in Swisttal-Buschhoven, Alte Poststraße 77 Dr. Georg Schneider,Diplom-Volkswirt aus Buschhoven führt in das Thema ein. Schneider war jahrzehntelang in verschiedensten Funktionen in Russland tätig. Heute ist er als geschäftsführender Gesellschafter der swilar GmbH insbes. für kleine und mittlere Unternehmen mit einem Büro in Russland sowie in Deutschland bei vielen Seminarveranstaltungen als Referent aktiv. Ich freue mich, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen....

FDP: Neues Datenschutzrecht – Chancen und Risiken

Eine spannende Informationsveranstaltung bot die Swisttaler FDP bei ihrem 6. Liberalen Dialog trotz des „trockenen Themas“,  der neuen Europäischen Datenschutzverordnung. Ortsverbandsvorsitzender Dr. Karl-Heinz Lamberty hatte Parteimitglied und Datenschutzexperte Rafael Altenwerth zu diesem Thema gewinnen können. Altenwerth: „Überwiegend ist das, was jetzt in der DSGVO steht, auch schon im noch aktuellen Bundesdatenschutzgesetz geregelt. Wirklich neu sind etwa der technische Datenschutz (privacy u.s.w.), das Marktortprinzip und das `Preisschild` am Datenschutz.“ Er erklärte die jetzt europaweit geltenden umfangreichen gesetzlichen Bestimmungen zum persönlichen Datenschutz jedes Bürgers, die aber auch erheblichen bürokratischen Aufwand mit sich bringen. Zweifellos bietet sich für Bürger und Bürgerinnen ein deutlich...

Einladung 6. Liberaler Dialog

„Facebook, Google und Co. – wie hilft die EU-Datenschutzgrundverordnung?“ Datenschutz ist Persönlichkeitsschutz!   Der FDP-Ortsverband Swisttal lädt in seiner Reihe „Liberaler Dialog“ ein zum aktuellen Thema „Facebook, Google und Co. – wie hilft die EU-Datenschutzgrundverordnung?“ am 26. April 19.30 Uhr in der Gaststätte zum Römerkanal in Swisttal-Buschhoven, Alte Poststraße 77 In einer digitalisierten Welt nutzen wir täglich moderne Technologien und Medien. Seit dem Volkszählungsurteil des Bundesverfassungsgerichts im Jahre 1983 sind kaum 35 Jahre in rasanter Entwicklung ver-gangen. Heute ist es wichtiger denn je, das Grundrecht auf informa-tionelle Selbstbestimmung im Spannungsfeld mit wirtschaftlichen und sonstigen organisierten Interessen effektiv zu verwirklichen. Auch kleine...

Einladung zum Liberalen Dialog

Sehr geehrte Damen und Herren, der FDP-Ortsverband Swisttal lädt ein zum 6. Liberalen Dialog zum Thema:   „Facebook, Google und Co. – wie hilft die EU-Datenschutzgrundverordnung?“   am 26. April 19.30 Uhr in der Gaststätte zum Römerkanal in Swisttal-Buschhoven, Alte Poststraße 77   Herr Rafael Altenwerth, Compliance-Berater Datenschutz führt in das Thema ein, das alle Bürgerinnen und Bürger betrifft, aber vor allem auch Unternehmen. Es geht um Ihre Daten!! Ich freue mich, Sie bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen Grüßen Dr. Karl-Heinz Lamberty FDP-Ortsverbandsvorsitzender

Terrorismus und Piraterie – Einladung zum 4. liberalen Dialog

Zum vierten Liberalen Dialog lädt der Vorstand der FDP-Swisttal ein mit dem Thema “Terrorismus, Piraterie und Kriegsgefahr – der Einsatz der Deutschen Marine auf den Weltmeeren“ April 2017, 19.30  Uhr Im „Römerkanal“ Alte Poststraße 77, Swisttal-Buschhoven In das Thema führt Konteradmiral a.D. Dr. Sigurd Hess ein, anschließend Diskussion. Freie und sichere Seewege sind die Lebensadern, auf die Deutschland wegen seiner exportwirtschaftlichen Orientierung besonders angewiesen ist. Sind wir auf die akuten Herausforderungen durch maritimen Terrorismus, Piraterie und latente Kriegsgefahr auf See vorbereitet? Weltweit befindet sich die deutsche Marine im Rahmen von UN, EU und NATO Operationen im Einsatz. Unser Interesse sollte...

Kein Konzept gegen die weltweite Flüchtlingskrise

Weder Deutschland noch die Europäische Union hätten ein schlüssiges Konzept, um die Herausforderung der Flüchtlingskrise wirkungsvoll anzugehen, befand Kersten Lahl, vormals Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik, und sein Vortrag sowie die sich anschließende Diskussion über die weltweite Flüchtlingskrise stimmten nicht gerade hoffnungsvoll. Der Referent umriss die Vielzahl der Ursachen für aktuell rund 65 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. „Freiheit und Sicherheit sind zwei Seiten derselben Medaille“ zeigte Lahl die Parallelen auf: Die Menschen fliehen aus Angst um ihre Freiheit zu uns – und viele Menschen bei uns fürchten um ihre Freiheit durch Überfremdung. Neben den Bürgerkriegen etwa in Syrien oder Afghanistan...

Liberaler Dialog zu Fluchtursachen

Die Ursachen für die großen Fluchtwellen weltweit sind Thema des dritten Liberalen Dialogs der FDP-Swisttal.  Davon ist Deutschland seit Jahren betroffen, auch wenn andere Länder weit mehr Flüchtlinge aufgenommen haben. Die weiter steigende Zahl von Flüchtlingen aus vielen Ländern, nicht nur aus Syrien oder Afghanistan, sondern vor allem aus Afrika stellen eine große Herausforderung für die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik dar. Die FDP Swisttal will sich mit den Ursachen der großen Flüchtlingsbewegungen auf der Welt beschäftigen. Was treibt die Menschen aus der Heimat, so dass sie keine Gefahren scheuen, ihre Familien zurücklassen und weiteste Wege in Kauf nehmen? Und könnten...