Kategorie: Fraktion

Neujahrsempfang 2017 – Wahlkampfauftakt für den Ortsverband Swisttal

Der Vorsitzende der FDP-Swisttal, Dr. Karl-Heinz Lamberty, begrüßte Vertreter der anderen Ratsfraktionen, die mit Ausnahme der Grünen gekommen waren. Er dankte für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr. „Angesichts des zunehmenden Populismus, der sich gegen unsere demokratische Grundordnung richtet, und der Terroranschläge müssen die demokratischen Parteien zusammenstehen. Es gilt unsere freiheitliche Ordnung, unseren Rechtsstaat und unsere Demokratie engagiert zu verteidigen“, sagte Lamberty. Zur Unterstützung Ihrer Arbeit dabei hier wie versprochen meine Laudatio auf den Zehnthausverein um Vorsitzende Dr. Maria Burger und Dr. Joachim Göbbels, der aufgrund seines über 40-jährigen ehrenamtlichen Engagements für den Erhalt des historischen Zehnthauses für die Bevölkerung geehrt...

Einladung zum Neujahrsempfang der FDP Swisttal

Das Neue Jahr ist der passende Zeitpunkt danke zu sagen für gute Zusammenarbeit, Interesse und Unterstützung. Seit über 35 Jahren findet am „Dienstag nach den Weihnachtsferien“ um 19.30 Uhr im historischen Zehnthaus von 1726 der Neujahrsempfang der FDP-Swis al als „Stehempfang“ mit kulinarischen Köstlichkeiten der Mitglieder statt. Neben dem Vortrag eines Freidemokraten wird jedes Jahr auch eine Gruppe von Bürgern mit dem „liberalen Bürgerpreis“ geehrt, die sich im vergangenen Jahr für das Allgemeinwohl engagiert haben. Diesmal ist dies der Verein Zehnthaus e.V. Zur besseren Planung bi en wir um Ihre Rückmeldung bis zum 6. Januar 2017. E-Mail: Telefon: 0...

Dieter Schütz / pixelio.de

FDP empfiehlt Ausbildungsportal auf der Homepage

Für Jugendliche, die einem Ausbildungsplatz suchen, ist es jedoch nicht möglich, diese Angebote gesammelt und zentral an einem Ort zu finden, obwohl von den örtlichen Gewerbebetrieben und auch der Gemeinde Swisttal immer wieder Ausbildungsstellen angeboten werden. Zwar findet in jedem Jahr eine „Ausbildungsbörse“ statt, bei der sich die Betriebe den künftigen Auszubildenden vorstellen. Wer aber diesen Tag versäumt, bekommt nur noch mit Mühe in dieser Breite die Informationen zu den Ausbildungsstellen. „Hier könnte ein „Ausbildungsportal“ für die Ausbildungsplätze der Gemeinde und ein Link zur Ausbildungsbörse auf der Homepage des Gewerbevereins als Mittler dienen“, überlegte Michael Walter, selbst Geschäftsmann und FDP-Fraktionsmitglied...

FDP für Aufstockung der Schule am Zehnthof

Angesichts der erfreulichen Entwicklung der Schülerzahlen in den nächsten Jahren spricht sich die FDP-Swisttal für den Ausbau der Grundschule Odendorf aus.  Dazu soll der mittlere der drei Bauteile der Schule um eine Etage aufgestockt werden. Provisorische Lösungen wie eine Nutzung der sogenannten „kleinen Turnhalle“ lehnt die FDP ab, da diese nachmittags auch von vielen anderen Gruppen und Vereinen genutzt werde. Der schulpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Jürgen Lammertz, erklärte dazu:  „Die Schule am Zehnthof benötigt aufgrund steigender Geburtenzahlen und Zuzügen nicht nur eine größere Zahl an regulären Klassenräumen, neuzeitlicher Unterricht braucht auch Räume für besondere Zwecke.“ Als Beispiele nannte er u.a. dringend notwendige Gruppenräume...

Lamberty: Buschhoven Süd muss neu geplant werden

Bei der Vorstellung des Bebauungsplans „Schießhecke“ hat sich herausgestellt, dass die Erschließung des Bebauungsgebietes große Probleme bereitet. Das gilt für die Erschließung über den Rosenweg und ein Landschaftsschutzgebiet, die absolut inakzeptabel ist und auch für die Engstelle an der Schießhecke 32. Es wurde offensichtlich, dass bei dem Beschluss des Gemeinderates, dieses Gebiet zuerst zu bebauen und nicht das Gebiet am Wehrbusch, die Erschließung nicht bedacht wurde. Folgerichtig sollte dieser Beschluss aufgehoben werden und zunächst das Gebiet am Wehrbusch erschlossen und bebaut werden und anschließend das Baugebiet Schießhecke. Damit würde das bestehende Erschließungsproblem sauber und im Interesse der derzeitigen und künftigen...

Keine Zufahrt durch den Landschaftsschutz

SWISTTAL-BUSCHHOVEN. Entschieden lehnt die FDP Fraktion im Swisttaler Rat die geplante Zuwegung für das neue Baugebiet „Schießhecke“ über den südöstlichen Wirtschaftsweg zum Rosenweg hin ab. „Wir wünschen uns an dieser Stelle einen Weg für Fußgänger, Radfahrer und im Bedarfsfall für die Rettungsdienste, nicht aber für den Anwohnerverkehr“, begründete Monika Goldammer im jüngsten Planungs- und Verkehrsausschuss einen Antrag ihrer Fraktion, den betreffenden Wegeabschnitt zwischen neuem Baugebiet und Rosenweg aus dem Geltungsbereich des Bebauungsplans wieder heraus zu nehmen. Das angrenzende Landschaftsschutzgebiet würde nicht nur durch die Asphaltierung des Wirtschaftsweges sondern auch durch Lenkung des Verkehrsstroms in dieses ortsnahe Erholungsgebiet nachhaltig beeinträchtigt. Nach...

FDP: Neue Umzäunung der Quarzkiesgrube bei Buschhoven

Der Vorsitzende der Swisttaler Freien Demokraten, Dr. Karl-Heinz Lamberty, begrüßt, dass der Zaun um die Quarzkiesgrube der Rheinbacher Kieswerke bei Buschhoven inzwischen erneuert wurde und nun den Bestimmungen entspreche. Der Zaun war seit Jahren trotz der entsprechenden Auflagen durch die Bezirksregierung Arnsberg schadhaft, teilweise nicht mehr vorhanden und leicht zu übersteigen. Lamberty hatte im April Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner daraufhin gebeten, bei der Bezirksregierung Arnsberg vorstellig zu werden und um Abhilfe zu bitten. Dies hat zwar gedauert, ist aber nun umgesetzt worden. Lamberty: „Damit ist nun die Gefahr, dass Unbefugte den Zaun überklettern und in die Grube stürzen können, beseitigt.“  

FDP: Verkehrsberuhigung in Miel kommt

Die Rheinbacher Straße in Miel kann verkehrsberuhigt werden. Dies teilte die Gemeindeverwaltung auf erneute Nachfrage der Swisttaler Freien Demokraten mit. Dr. Karl-Heinz Lamberty, Vorsitzender der FDP-Swisttal und der FDP-Kreistagsfraktion, hatte vorgeschlagen, am Ortsende Richtung Niederdrees eine Verschwänkung einzubauen, wie dies in anderen Swisttaler Ortsteilen der Fall ist. Da die geplante Sanierung der Rheinbacher Straße aber erst nach 2019 erfolgen soll, wollen die Freidemokraten die Verkehrsberuhigung vorziehen. Lamberty: „Es ist nicht nachvollziehbar, dass Verschwenkungen auf der Bundestraße 56 an den Ortseingängen Miels möglich sind, nicht aber auf der auch vielbefahrenen „Rennstrecke“ Rheinbacher Straße (K 61) mit Kindergarten und Schulbushaltestelle.“ Lamberty hatte...

FDP: Abstandsregelungen fehlen

Mit Erleichterung nimmt die FDP-Fraktion Swisttal die Nachricht vom jüngsten Quarzkiesurteil des Verwaltungsgerichts Köln zur Kenntnis. „Mit der Nicht-Genehmigung der Erweiterung der Flerzheimer Kiesgrube bleibt uns zumindest in den nächsten Jahren die Naherholung rund um Buschhoven erhalten“, sagt Monika Wolf-Umhauer, Fraktionsvorsitzende der FDP-Swisttal. „Da es noch immer keine gesetzlichen Abstandsregelungen für den Kiesabbau zur Wohnbebauung gibt, ist die gerichtliche Bestätigung des gültigen Regionalplanes ausgesprochen wichtig für Swisttal,“ stellt die Swisttaler FDP-Ratsfrau fest und lobt gleichzeitig das Wirken des Landschaftsschutzvereins für die Allgemeinheit: „Der Landschaftsschutzverein Kottenforst (LSK) mit seiner fachlichen Expertise hat die Gemeinde in den letzten Jahren nachhaltig unterstützt im...

Wird gerade das Kind mit dem Bade ausgeschüttet?

FDP: Grünen fehlt Verfahrenskenntnis Als in der Sache schädlich bewertet die FDP die öffentlichen Äußerungen von „Bündnis 90/Die Grünen“ zum geplanten Neubau von drei Einfamilienhäusern am Heckenweg in Heimerzheim. „Beantragt ist bekanntlich längst noch nicht beschlossen“, kommentiert Monika Goldammer, Ratsmitglied und Planungsfachfrau der Freien Demokraten, zum Vorwurf Der Grünen, diese Bauleitplanung sei bereits „abgesegnet“. Diese und andere Äußerungen aus den Reihen von Bündnis 90/Die Grünen zeugen nach Ansicht der FDP-Fraktionsvorsitzenden, Monika Wolf-Umhauer, allerdings von einem gravierenden Mangel an Kenntnissen, das einschlägige Bauplanungsrecht betreffend: Wer jetzt versuche einen Spielplatz, der keine offizielle Widmung hat, als alleiniges Planungshindernis gegen den Bau von...