Kategorie: Fraktion

FDP Swisttal gratuliert zur offiziellen Gründung der Swisttaler Gesamtschule

Die Swisttaler Gesamtschule hat die erforderliche Anzahl von 100 Anmeldungen erreicht – damit ist der Weg frei für die Neugründung und den Startschuss am 18. August als Gesamtschule. Die FDP Swisttal, die die Gründung von Anfang an unterstützt hat, gratuliert Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner und allen Beteiligten herzlich, die diesen wichtigen Erfolg für Swisttal möglich gemacht haben. Dazu Michael Heider, Fraktionsvorsitzender der FDP Swisttal: „Nur die Bildung befähigt die jungen Menschen, selbstbestimmt ihren Weg zu gehen. Und wo könnten sie ihre Chancen besser verwirklichen, als in einer Gesamtschule? Denn hier heißt es Förderung statt Auslese.“ Die Anmeldezahlen zeigen deutlich, dass der...

Statement des Fraktionsvorsitzenden der FDP-Swisttal zum Thema ISEK

Michael Heider, Fraktionsvorsitzender der FDP Swisttal, betont nach der heutigen Sitzung des Haupt-, Finanz- und Beschwerdeausschusses zum Tagesordnungspunkt „Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept – ISEK“: „Die FDP begrüßt ausdrücklich die zielorientierte Zusammenarbeit der Fraktionen im Gemeinderat Swisttal bei der Erarbeitung und Verabschiedung des ISEK- Förderantrags. Am Ende eines jahrelangen Erarbeitungs-Prozesses ist das Verhalten der Grünen jedoch nicht nachvollziehbar. Der Umweltschutz wurde durchaus groß geschrieben in den Plänen und für den Förderantrag hinreichend berücksichtigt.“

FDP-Swisttal fordert „Taxischeine“ für Fahrten zum Corona-Impfzentrum

Michael Heider, Fraktionsvorsitzender der FDP Swisttal, beantragt in einem Schreiben an Frau Bürgermeisterin Kalkbrenner, vor allem Senioren über 80 und Menschen mit besonderen Bedürfnissen im Rahmen der Impfstrategie Taxischeine zur Verfügung zu stellen. „Vor allem die Senioren und Seniorinnen aus Swisttal haben einen beträchtlichen Anfahrtsweg zum Corona-Impfzentrum in Sankt Augustin“, führt Michael Heider aus. „Sonst werden vielleicht nur wegen eines Transportproblems viele von diesen besonders schützenswerten Personen nicht geimpft, denn Fahrgemeinschaften und der ÖPNV kommen ja schon wegen Corona nicht infrage!“ Das Bestätigungsschreiben für einen Impftermin könnte als Berechtigungsausweis für einen Taxischein dienen, genau so wie ihn auch Ärzte ihren...

FDP-Swisttal beantragt finanzielle Unterstützung bei der Aussetzung der Elternbeiträge

Der FDP-Fraktionsvorsitzende Michael Heider hat in einem Schreiben Bürgermeisterin Kalkbrenner ersucht, die Elternbeiträge für die OGS temporär auszusetzen und beim Kreis finanzielle Unterstützung dafür anzufordern. „Bevor die Gemeinde von sich aus eine Aussetzung der Elternbeiträge beschließt und damit die Kosten in ganzer Höhe zu tragen hat, sollte versucht werden, einen Zuschuss vom Kreis zu erhalten“, so Michael Heider. Als Begründung führt er an, dass die derzeitige Corona-Situation vergleichbar mit dem Lockdown vom Frühjahr 2020 ist, bei der vom Kreis 50 % der Kosten der Gemeinde Swisttal für die entgangenen Beiträge übernommen wurden. Des Weiteren hat die FDP-Fraktion darum gebeten zu...

Generationswechsel bei der FDP-Swisttal

Michael Heider übernimmt den FDP-Fraktionsvorsitz von Monika Wolf-Umhauer   Generationswechsel bei der FDP-Fraktion Swisttal: In der konstituierenden Sitzung nach der Kommunalwahl übergab die langjährige Fraktionsvorsitzende Monika Wolf-Umhauer den Staffelstab an Michael Heider (34) aus Miel. Er war zuvor von der Fraktion einstimmig zum neuen Fraktionschef gewählt worden. Ihm zur Seite steht Gerhard Bubel aus Odendorf als Stellvertreter und Fraktionsgeschäftsführer. Beide vertreten die Freien Demokraten als Ratsmitglieder im Swisttaler Gemeinderat. Michael Heider bedankte sich für das ihm ausgesprochene Vertrauen und freut sich auf die neue Herausforderung. „Es gilt nun, die gute Arbeit der FDP-Fraktion unter dem Vorsitz von Frau Wolf-Umhauer in...

FDP-Swisttal findet Unterstützung bei Antrag für Lüftungsanlagen in Schulen

FDP-Fraktionsvorsitzender Michael Heider begrüßt, dass die GRÜNEN und die CDU die Anregung der FDP im Schulausschuss von Ende September nun ebenfalls aufgreifen möchten – bei seinerzeit noch warmem Wetter hatte die FDP-Swisttal gute Luft für gute Bildung gefordert. „Bei den nun winterlich kalten Temperaturen muss schnell gehandelt werden. Dass die Schüler und Schülerinnen in Jacken und Schals bei geöffneten Fenstern und Türen unterrichtet werden, ist auf Dauer doch nicht vertretbar“, so Michael Heider. Der Haupt-, Finanz- und Beschwerdeausschuss der Gemeinde Swisttal hat daher in seiner heutigen Sitzung beschlossen, dass hierzu noch vor Weihnachten eine Debatte geführt wird. Die Sprecherin für...

FDP fordert Lüftungsanlagen für Schulklassen

Gute Luft für gute Bildung Swisttal – Die FDP fordert angesichts der Corona-Maßnahmen, technische Möglichkeiten zur Verbesserung der Belüftung in allen Bildungseinrichtungen – sowohl in den geplanten Schulerweiterungen als auch – losgelöst von sonstigen Sanierungsarbeiten – zu prüfen und u.U. Nachrüstungen vorzunehmen. „Wir wollen eine gute Bildung für unsere Kinder und Enkelkinder. Dafür brauchen wir aber auch gute Lernbedingungen,“ sagt Monika Wolf-Umhauer, ehemalige Grundschullehrerin und scheidende Fraktionsvorsitzende der FDP in Swisttal. Wer kennt sie nicht, die Klagen in Altbauten „Hier zieht es“; ein steifer Nacken, Husten oder Schnupfen sind die häufigen Folgen. Nicht umsonst wird bei Neubauten oder Altbausanierung streng...

FDP: Schulwegsicherheit in Swisttal verbessern!

Gefährliche Verkehrssituation vor den Schultoren Nachdem die Schulen fast 5 Monate lang geschlossen waren, muss der Schulweg nach den Ferien erst wieder eingeübt werden. Dies wird angesichts der Elterntaxis aber immer schwieriger, stellen die Schulleitungen fest. „Trotz eines Schreibens an alle Eltern spielen sich täglich chaotische und auch gefährliche Situationen vor den Schultoren ab“, berichtet Jörg Niederstätter, Vater eines Erstklässlers. Eltern parken im unmittelbaren Umfeld der Schulen und verengen dadurch die Straßen. Die Sichtverhältnisse für Schüler(-innen), die den Schulweg zu Fuß oder mit dem Tretroller bestreiten, sind erheblich eingeschränkt. Viele begleitende Eltern halten sich an den Zugängen bis zum Schulbeginn...