Kategorie: Fraktion

FDP: Schulwegsicherheit in Swisttal verbessern!

Gefährliche Verkehrssituation vor den Schultoren Nachdem die Schulen fast 5 Monate lang geschlossen waren, muss der Schulweg nach den Ferien erst wieder eingeübt werden. Dies wird angesichts der Elterntaxis aber immer schwieriger, stellen die Schulleitungen fest. „Trotz eines Schreibens an alle Eltern spielen sich täglich chaotische und auch gefährliche Situationen vor den Schultoren ab“, berichtet Jörg Niederstätter, Vater eines Erstklässlers. Eltern parken im unmittelbaren Umfeld der Schulen und verengen dadurch die Straßen. Die Sichtverhältnisse für Schüler(-innen), die den Schulweg zu Fuß oder mit dem Tretroller bestreiten, sind erheblich eingeschränkt. Viele begleitende Eltern halten sich an den Zugängen bis zum Schulbeginn...

FDP-Fraktion: Prüfung neuer Lüftungsanlagen für Schulen in Corona-Zeiten

Die Fraktionsvorsitzende der FDP Swisttal, Monika Wolf-Umhauer, hat für die kommende Sitzung des Schul- und Bauausschusses eine Prüfung der Lüftungskonzeption unter Corona-Aspekten beantragt, um auch in Herbst und Winter einen sicheren Unterricht ohne Maske und Dauerlüften zu gewährleisten. „Bei einem Neubau der Schule in Odendorf und der umfangreichen Erweiterung der Schulen in Heimerzheim müsste die Belüftung der Räume noch einmal neu durchdacht werden.“ Hintergrund ist – ausgelöst durch die Corona-Situation – eine Empfehlung des Umweltbundesamtes, eine hybride Belüftung von Klassenräumen vorzusehen. Durch eine an die Raumbedingungen angepasste Lüftung könne sichergestellt werden, dass Aerosole aus dem Raum abgeführt und ständig frische,...

FDP fordert Schulwegsicherung nach Coronapause

Verkehrswacht angeschrieben wegen Banner „Schulbus auf Füßen“ empfohlen: Sicher, gesund und ökologisch „Viele Wahlplakate aber kein Hinweis auf unsere jüngsten Straßenverkehrsteilnehmer in Heimerzheim?!“, stellt Jörg Niederstätter, der schulpolitische Sprecher der FDP-Fraktion in Swisttal, mit Sorge fest. „Daran muss sich etwas ändern, denn seit dem 12.08.2020 hat die Schule in NRW wieder begonnen und seit dem 13.08.2020 sind auch wieder Erstklässler unterwegs!“ Gerade nach der langen Phase der Schulschließungen im Zuge der COVID-19-Pandemie müssen Autofahrer und Schüler sich wieder an vollere Straßen gewöhnen. Hinweise auf den Schulbeginn sind in dieser Phase ein wichtiger Beitrag zur Schulwegsicherheit. Umso unverständlicher ist es für...

Endspurt – Mitmachen! – Bürgerbeteiligung Metternicher Weg

Noch bis zum 12. August kann jeder seine Meinung, Anregungen und Bedenken zum Plan des erweiterten Gewerbegebiets am Metternicher Weg im Rathaus mitteilen. Jetzt sind die Bürger*innen gefragt!“ Hier geht es zur Bekanntmachung. Hier geht es zur Bekanntmachung.  Für mehr Informationen oder bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne über das folgende Formular:

Neues Konzept für den Handel – Offenlage bis 29.06.

Die FDP Swisttal hat daran mitgearbeitet es auf den Weg zu bringen. Jetzt sind die Bürgerinnen und Bürger dran! Bis zum 29.06. kann sich jeder mit Anregungen beteiligen. Wir finden es richtig und wichtig, dass unsere Nahversorger auch „nah“ und konkurrenzfähig bleiben! Oft zieht es die Kunden heute in benachbarte größere Läden mit riesigen Sortimenten. Die Einzelhändler bei uns vor Ort müssen sich bei Bedarf vergrößern dürfen. Öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde  Kontaktieren Sie uns auch gerne direkt:

Gründlichkeit geht vor Schnelligkeit!

FDP Swisttal kritisiert unausgegorene Baulandplanung: “Zu viel, zu schnell, zu spät mit der Politik abgestimmt”. Auf diesen Nenner bringt Monika Goldammer, Mitglied im Planungs- und Verkehrsausschuss der Gemeinde, ihre Kritik gegenüber den von der Verwaltung vorgeschlagenen neuen Baugebieten in Heimerzheim und Odendorf. Für Heimerzheim schlug die Verwaltung eine erhebliche Erweiterung im Nordwesten des Ortes vor, wo offenbar Grundstückseigentümer und Investoren im Schnellverfahren bauen wollen. In Odendorf soll ebenfalls im Schnellverfahren ein Landesprogramm „Bauland an der Schiene“ umgesetzt werden, wovon der Ausschuss erstmals erfuhr. „Es kann nicht angehen, dass wir Kommunalpolitiker massiv unter Druck gesetzt werden und keine Zeit bekommen sollen,...