Autor: peuker

Auswirkungen der Pandemie in Swisttal

Auch die Freien Demokraten in Swisttal bedanken sich bei denjenigen, die sich unter den aktuellen Bedingungen für unser Wohl einsetzen! Für alle gilt: Schützt die gesundheitlich Schwächeren in unserer Gesellschaft! Verhaltet euch solidarisch!   Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse hat am 15. März getagt. Die Ergebnisse sind hier nach zu lesen.

Absage des Ortsparteitages

Liebe Parteifreundinnen, Liebe Parteifreunde,   aufgrund der aktuellen Vorkehrungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie, müssen wir unseren für den 27. März geplanten Ortsparteitag mit Vorstandswahlen leider verschieben. Der Vorstand beobachtet die Lage und wir so bald wie möglich satzungsgemäß zu einem neuen Termin laden.   Gruß Philipp Euker stellv. Vorsitzender

Einladung zur Beethoven-Führung

In langjähriger Tradition organisiert die FDP-Swisttal wieder einen interessanten Ausstellungsbesuch in der KAH Bonn unter Führung unseres Mitglieds Dr. Carl Körner. Wir laden wir herzlich ein für Samstag, 28. März 2020 um 15.45 Uhr in die Kunst- und Ausstellungshalle Bonn. (Treffpunkt: 15.30!!)   Die Führungskosten übernimmt die FDP, den ermäßigten Gruppen-Eintrittspreis von 10.50€ zahlen die Teilnehmer* selbst. Dr. Körner ist aktiver Künstler, Kunsthistoriker und Kunstpädagoge, weshalb seine Führungen immer besonders interessant sind. An Meldungen unter     * ArtCard-Besitz bitte bei der Anmeldung mitteilen!

Resolution des FDP-Kreisverbandes Rhein-Sieg

Aus Sicht der Freien Demokraten im Rhein-Sieg-Kreis ist die politische Situation in Thüringen unerträglich. Ein Ministerpräsident unserer Partei kann und darf nicht mit Hilfe der AfD ins Amt kommen. Dass Thomas Kemmerich diese Wahl angenommen hat, ist ein Zeichen mangelnder liberaler Haltung und ein beispielloser Tabubruch. Wir fordern Kemmerich zum sofortigen Rücktritt auf und halten Neuwahlen in Thüringen für die einzige akzeptable Lösung. Die FDP muss sich entschieden und mit aller Konsequenz dagegen stemmen, dass eine völkisch-nationalistische Partei in Deutschland politischen Einfluss hat. Gleichzeitig verurteilen wir entschieden die Vandalismus-Angriffe auf unsere Kreisgeschäftsstelle und die verbalen Beschimpfungen gegen unsere Mitarbeiterin. Solches...

Einladung zur Beethoven-Ausstellung

Liebe Mitglieder und Kunstfreunde, zu Ihrem guten Start in das Jahr 2020 möchten wir beitragen durch eine exklusive Führung in der Kunst- und Ausstellungshalle Bonn am Samstag, 1. Februar, 16.00 Uhr durch die Beethoven-Ausstellung unter Leitung von Dr. Carl Körner. Der Kunsthistoriker, Kunstpädagoge und Künstler Dr. Carl Körner aus Odendorf ist vielen von uns bereits bekannt, durch bereits mehrere unvergessliche Führungen. (Übrigens wird am 14.1. im Landtag Düsseldorf, 18.30, eine Kunstausstellung mit Bildern von Körner eröffnet, siehe Anhang, auch hierzu sind Sie herzlich eingeladen). Über die Beethoven-Ausstellung können Sie sich unter https://www.bundeskunsthalle.de/beethoven.html vorab informieren. Die Führung sponsert der Ortsverband der FDP-Swisttal, die...

LVR-Kandidaten der FDP Rhein-Sieg mit hervorragendem Ergebnis

Über ein hervorragenden Ergebnis konnten sich die Kandidaten der FDP Rhein-Sieg für die Landesliste des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) am vergangenen Wochenende in Essen freuen: Die Landeswahlversammlung wählte Miriam Clemens und Hans Joachim Pagels mit 92,8% und 91,8%. Für die Delegierten war die Veranstaltung gleichzeitig der Kick-off zur Kommunalwahl 2020. Der LVR nimmt als höherer Kommunalverband im Rahmen der kommunalen Selbstverwaltung regionale Aufgaben im Bereich der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und der Kultur wahr. In dieser Versammlung werden unsere Kandidaten in Zukunft die Interessen des Rhein-Sieg Kreises vertreten. Und haben dabei ganz unterschiedliche Schwerpunkte. Miriam Clemens, Ortvorsitzende der FDP...

Gründlichkeit geht vor Schnelligkeit!

FDP Swisttal kritisiert unausgegorene Baulandplanung: “Zu viel, zu schnell, zu spät mit der Politik abgestimmt”. Auf diesen Nenner bringt Monika Goldammer, Mitglied im Planungs- und Verkehrsausschuss der Gemeinde, ihre Kritik gegenüber den von der Verwaltung vorgeschlagenen neuen Baugebieten in Heimerzheim und Odendorf. Für Heimerzheim schlug die Verwaltung eine erhebliche Erweiterung im Nordwesten des Ortes vor, wo offenbar Grundstückseigentümer und Investoren im Schnellverfahren bauen wollen. In Odendorf soll ebenfalls im Schnellverfahren ein Landesprogramm „Bauland an der Schiene“ umgesetzt werden, wovon der Ausschuss erstmals erfuhr. „Es kann nicht angehen, dass wir Kommunalpolitiker massiv unter Druck gesetzt werden und keine Zeit bekommen sollen,...

Die „neue chinesische Seidenstraße“ in der Diskussion

Die „neue Seidenstraße des 21. Jahrhunderts“ ist zurzeit viel diskutiert: Das machtbewusste China   erzeugt mit seiner Initiative  recht gemischte Gefühle in Deutschland und Europa. Mit dem Thema „Chinas „One Belt – Chinas One Road Initiative“ soll beim 10. liberalen Dialog der FDP-Swisttal am 28. Oktober, 19.30 Uhr, in der Gaststätte zum Römerkanal in Swisttal-Buschhoven   beleuchtet werden, was es damit auf sich hat.   Referent Gottfried Reichert, Dozent für Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen bei der IHK Bonn und ehemaliger Marineoffizier, wird die Größenordnung dieser Initiative Chinas an konkreten Beispielen internationaler Infrastrukturprojekte verdeutlichen und versuchen, die großen Fragen der nächsten Jahrzehnte anzureißen: Welche Antworten hat...