FDP-Antrag für Behelfsbrücke in Heimerzheim

Die FDP-Fraktion Swisttal hat einen Antrag auf eine schnelle fußläufige Anbindung der Quellenstraße in Heimerzheim an den Kindergarten in der Kölner Straße sowie an die Einkaufsmöglichkeiten gestellt.

Bei der Flutkatastrophe im Juli 2021 wurde die eigentliche Brücke über den Swistbach zerstört. Deren Wiederaufbau wird aber wegen der gesetzlichen Vorgaben noch lange dauern. Die Freien Demokraten halten daher die zügige Errichtung einer Behelfsbrücke für dringend notwendig.

“Wir möchten, dass die Heimerzheimer möglichst viel zu Fuß erledigen und auch das Auto einmal stehen lassen können. Das verringert das Verkehrsaufkommen vor allem in der Kölner Straße und ist damit ein wertvoller Beitrag für unsere Umwelt. Eine Behelfsbrücke ist rasch variabel aufstellbar und eine gute Zwischenlösung,” erläutert Michael Heider, FDP- Fraktionsvorsitzender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.