FDP Swisttal beantragt Verstärkung des Verwaltungspersonals für Schulträgeraufgaben

In der Swisttaler Schullandschaft stehen große Veränderungen an: neben der gerade vollzogenen Umwandlung der Sekundarschule zu einer vollwertigen Gesamtschule müssen alle drei Grundschulen in den nächsten Jahren aufgrund wachsender Schülerzahlen erweitert werden. Daher beantragt Michael Heider, Fraktionsvorsitzender der FDP Swisttal, eine personelle Verstärkung im Schulamt.

„Das Verwaltungspersonal der Gemeinde Swisttal, das mit Schulträgeraufgaben betraut ist, wird in den nächsten Jahren umfangreiche neue Aufgaben übernehmen müssen, was vor allem mit der Umwandlung der Sekundarschule Heimerzheim in eine Gesamtschule zusammenhängt. Aber auch bei der Grundschule Buschhoven steht eine Erweiterung an, es wird einen Neubau der Grundschule Odendorf geben und schließlich muss die Digitalisierung der Swisttaler Schulen koordiniert und weiterentwickelt werden“, erläutert Michael Heider den Antrag der FDP-Fraktion.

Die Swisttaler Liberalen hegen ernsthafte Zweifel, ob und wie die immensen aufgezählten Arbeiten mit dem knappen, vorhandenen Personal bewältigt werden können. „Wir beantragen daher eine Prüfung und gegebenenfalls eine Erweiterung des Stellenplans noch im jetzigen Haushaltsentwurf,“ so FDP-Fraktionsvorsitzender Michael Heider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.