FDP-Fraktion: Prüfung neuer Lüftungsanlagen für Schulen in Corona-Zeiten

Die Fraktionsvorsitzende der FDP Swisttal, Monika Wolf-Umhauer, hat für die kommende Sitzung des Schul- und Bauausschusses eine Prüfung der Lüftungskonzeption unter Corona-Aspekten beantragt, um auch in Herbst und Winter einen sicheren Unterricht ohne Maske und Dauerlüften zu gewährleisten. „Bei einem Neubau der Schule in Odendorf und der umfangreichen Erweiterung der Schulen in Heimerzheim müsste die Belüftung der Räume noch einmal neu durchdacht werden.“

Hintergrund ist – ausgelöst durch die Corona-Situation – eine Empfehlung des Umweltbundesamtes, eine hybride Belüftung von Klassenräumen vorzusehen. Durch eine an die Raumbedingungen angepasste Lüftung könne sichergestellt werden, dass Aerosole aus dem Raum abgeführt und ständig frische, sauerstoffhaltige Luft zugeführt werden, um eine virale Ansteckungsgefahr zu reduzieren. „Damit könnte auch während einer Pandemie auf Dauerlüften im Winter oder das Tragen einer Maske im Klassenraum verzichtet werden“, hofft Schulausschussmitglied Jörg Niederstätter aus Heimerzheim.

„In den Schulklassen soll nicht nur immer wieder mal das Fenster geöffnet werden, sondern zusätzlich ist eine mechanische Lüftungseinrichtung vorzusehen – vor allem bei Neubauten, deren Planung ja noch aus der coronafreien Zeit stammt“, stellt Gerhard Bubel aus Odendorf, für die Freien Demokraten Mitglied im Bauausschuss, fest.

Andere Städte gehen sogar noch einen Schritt weiter: Hier untersucht man Schulen daraufhin, ob HEPA-14-Filter in die Lüftungssysteme eingebaut werden können, die bislang nur in Krankenhäusern verwendet werden. Fachleute streiten aber darüber, ob eine derartige Maßnahme wirklich sinnvoll ist. Vor diesem Hintergrund bittet die FDP zunächst die Verwaltung um Information, was diesbezüglich bereits in den Bauplänen vorgesehen ist und welche zusätzlichen Maßnahmen aus Sicht der Fachleute für erforderlich gehalten werden.

Die nächste Sitzung des Swisttaler Bau-, Vergabe und Denkmalschutzausschusses am 22.09.2020 findet zusammen mit dem Schulausschuss statt, bei der vor allem der Neubau der Grundschule in Odendorf Thema ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.