„Wohin führt Putin Russland? Einladung zum 7. Liberaler Dialog am 15.10.

Bei der Lösung vieler Probleme sind Deutschland, Europa und die Welt auf Russlands Mitwirkung angewiesen: Syrien und die Flüchtlingskrise, Ostukraine, Energieversorgung mit Gas, u.s.w.

Aber gleichzeitig deuten sich in Asien Allianzen an, die uns geostrategisch vor große Herausforderungen stellen: Russland mit China, Indien und ggf. nun sogar mit Japan. Gerade hat Putin den Japanern einen Friedensvertrag zu den Kurilen angeboten.

Diese Aktivitäten finden vor dem Hintergrund einer seit einigen Jahren praktisch stagnierenden Wirtschaft und seit neuestem immer offener protestierenden Bevölkerungsgruppen ab. Wie bedingen sich diese Prozesse gegenseitig?

 

Der FDP-Ortsverband Swisttal lädt ein zum 7. Liberalen Dialog zum Thema:

„Das politökonomische Konzept des Kremls, wohin führt Putin Russland?“

am 15. Oktober um 19.30 Uhr

in der Gaststätte zum Römerkanal in Swisttal-Buschhoven,

Alte Poststraße 77

 

Dr. Georg Schneider, Diplom-Volkswirt aus Buschhoven mit Studium der russischen Sprache und Geschichte, führt in das Thema ein. Schneider war jahrzehntelang in verschiedensten Funktionen in Russland tätig. Heute ist er als geschäftsführender Gesellschafter der swilar GmbH insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen mit einem Büro in Russland sowie in Deutschland bei vielen Seminarveranstaltungen als Referent aktiv.

 

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Der Vorsitzende des Ortsverbands, Dr. Karl-Heinz Lamberty,freut sich auf einen interessanten Vortrag und eine spannende Diskussion mit den Teilnehmern des Abends.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.