Lamberty weiter Chef der FDP-Swisttal

v.l. stehend: Jörg Niederstätter, Michael Walter, Monika Goldammer, sitzend: Jörn Frynick (MdL), Dr. Karl-Heinz Lamberty, Philipp Euker

Liberaler Dialog wird am 25.4. fortgesetzt

Die FDP-Swisttal hat einen neuen Vorstand: Vorsitzender bleibt nach dem einstimmigen Willen der Mitgliederversammlung Dr. Karl-Heinz Lamberty, als Schriftführer, Kassenwart und Stellvertreter fungiert weiterhin Philipp Euker. Zu Beisitzerinnen wurden wieder gewählt Monika Goldammer und Helga Wagner, neu dabei ist Michael Walter. Pressesprecherin bleibt Monika Wolf-Umhauer. Die Kasse werden​ künftig Jörg Niederstätter und Dr. Sigurd Hess prüfen. Für die politische Mitarbeit im Kreishauptausschuss bestimmten die Mitglieder Philipp Euker, Michael Walter sowie als Stellvertreter Jörg Niederstätter und Hans Euker.

Vor seiner Wiederwahl hatte Lamberty in seinem Rechenschaftsbericht auf verschiedene erfolgreiche Veranstaltungen des Ortsverbandes zurückgeblickt: Gesellschaftliche wie den gut besuchten Neujahrsempfang oder die mehrfach ausgebuchten Führungen in der Bundeskunsthalle ebenso wie das von ihm eingeführte neue Format des politischen „Liberalen Dialog“ zu verschiedenen Themen. Dieses ​soll auf jeden Fall fortgesetzt werden, der nächste schon am 25.4. in Buschhoven zur europäischen Datenschutzverordnung.

Die lebhafte politische Diskussion auch mit MdL Jörn Freynick drehte sich im Anschluss sowohl um Bundes- und Landesthemen wie „Jamaika-Aus“ oder „Groko“, um die Auswirkungen des nordrhein-​westfälischen „Entfesselungspakets“ und die Schulpolitik des Landes als auch um die aktuellen Themen im Swisttaler Rat von Ortskernerneuerung, Baulandausweisung oder die notwendige Erweiterung der Swisttaler Schulen und Kindergärten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.