FDP fordert Sachstand zur Reorganisation des Bauhofs

Effiziente Arbeit spart Ressourcen Die Swisttaler Liberalen wollen in der nächsten Sitzung des Hauptausschusses wissen, wie weit die Reorganisation des gemeindlichen Bauhofs gediehen ist. Nach massiver Kritik des Gemeindeprüfungsamtes an der Leistung des Bauhofs hatte Bürgermeister Maack im vergangenen Jahr um- fangreiche Reformen angekündigt. Die FDP hatte dies damals beantragt und die Vorschläge des Bürgermeisters grundsätzlich begrüßt. Ein für Herbst...

Liberaler Bürgerpreis für musikalische Jugendförderung Einladung zum Neujahrsempfang

Dass Kulturarbeit und musikalische Förderung der Kinder und Jugendlichen auf dem Land nicht immer teuer sein muss, das stellen viele Vereine in Swisttal unter Beweis. Als Dank für diese langjährige engagierte Arbeit ehrt Philipp Euker, Vor-sitzender der FDP-Swisttal in diesem Jahr den Tambourcorps Frei Weg Heimerzheim für sein Engagement mit dem „liberalen Bürgerpreis“ beim traditionellen   Neujahrsempfang am Dienstag, 14....

FDP: Integration findet vor Ort statt

Siegburg – Das von CDU, SPD und Grünen geforderte kommunale Integrationszentrum auf Kreisebene war bereits mehrfach Thema im Kreisausschuss und stößt weiterhin auf die Ablehnung der FDP-Fraktion Rhein-Sieg. Die Liberalen sprechen sich dafür aus, Integration weiterhin vor Ort zu gestalten. „Die Städte und Gemeinden kennen sich besser damit aus, was kommunal an Integrationsarbeit nötig und möglich ist“, sagt Karl-Heinz Lamberty,...

Neujahrsempfang am 14.01.2014

Sehr geehrte Damen und Herren, im Namen von Ortsverband und Ratsfraktion der FDP-Swisttal laden wir ein zum traditionellen Neujahrsempfang am Dienstag, 14. Januar 2014 um 19.30 Uhr in das Zehnthaus in Swisttal-Odendorf. Gerade angesichts der angestoßenen großen Projekte für Swisttals Zukunft (Wind- energie, Kunstrasen, Sportstättennutzungsgebühren, Neubaugebiete, sparsame Haushaltsführung, u.v.m) besteht ja bei vielen Menschen ein Gesprächsbedarf – hier im Zehnthaus...

Einladung zum Nachdenken

Vision Swisttal 2020 Wie stellen wir uns Swisttal im Jahr 2020 vor? Welche Weichen müssen wir stellen, um auch dann noch ein lebenswertes Umfeld vorzufinden? Eine Gemeinde, in der sich Jung und Alt wohlfühlen, nicht nur dort schlafen, sondern auch leben können. Überlegen Sie mit, planen Sie mit, reden Sie mit – noch haben wir Zeit, die Weichen zu stellen!...

Einladung zur Kreiswahlversammlung in Swisttal

Auf einem Kreisparteitag stellen die Liberalen ihre Kandidaten für die Wahlen 2014 zum Kreistag auf. Die Kreiswahlversammlung findet statt am Samstag, 16. 11. 2013 um 14.00 Uhr im Dorfhaus Straßfeld. 53913 Swisttal-Straßfeld, Antoniusstraße 115 „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, die gesamte Kreis-FDP diesmal nach Swisttal zu holen, nicht nur weil wir dann nicht bis nach Much...

FDP Kreisvorstand nominiert Landratskandidaten für den Rhein-Sieg-Kreis

Der FDP Kreisvorstand hat gestern Abend auf Vorschlag des Kreisvorsitzenden Jürgen Peter ihren Fraktionsvorsitzenden im Kreistag, Dr. Karl-Heinz Lamberty zum Landratskandidaten für die Kommunalwahl 2014 nominiert. Auf der am Samstag stattfindenden Kreiswahlversammlung wird die Nominierung bekannt gegeben.

Wahlkampfmanöver der CDU?

Brücke am Klinkert ist wichtiges Verbindungsstück Als „reinen Populismus und vorgezogenes Wahlkampfmanöver“ bezeichnet Monika Wolf-Umhauer, Fraktionsvorsitzende der FDP-Swisttal, den Aufruf der CDU an die Bürger zur „Mitbestimmung“, ob die „Brücke am Klinkert“ über den Orbach bei Oden- dorf erhalten werden solle. „Die ́politische Monokultur ́ ist im Informationszeitalter angekommen und nimmt nun großzügig Anregungen und Hinweise per Mail entgegen…“, lästert...

FDP kritisiert neue Planung der Sportstätten

Irritiert nahm die FDP den vom Büro Fischer Consult aus Rheinbach in der Sitzung des Planungsausschusses vom 12. September präsentierten, überarbeiteten städ- tebaulichen Entwurf der neuen Sportstätten in Buschhoven zur Kenntnis. Im Vorfeld der Sitzung hatten die Liberalen intern über Anregungen aus der Öffent- lichkeit und der Träger öffentlicher Belange beraten und dabei festgestellt, dass jetzt auch Flächen für Volleyball...

Problemlösung geht vor Wahlkampf

Nahversorgung Buschhoven geht alle an! „Nicht nachvollziehbar, wenn jemand vorgibt, sich für Erhalt und Weiterentwicklung der Infrastruktur im Ortskern Buschhoven ernsthaft einsetzen zu wollen,“ ist für Monika Goldammer, sachkundige Bürgerin der FDP-Fraktion, der nun gefasste Beschluss die Mehrheitsfraktion im Planungsausschuss. „Dieser lässt die von der FDP vorgeschlagenen weiteren Prüfoptionen außer Acht.“