Kategorie: Vorstand

FDP würdigt ehrenamtliches Engagement beim Neujahrsempfang in Swisttal

Dass das neue Jahr besser sein wird als das vorige, mit diesem Optimismus gehen die Swisttaler Liberalen ins neue Jahr, stellte die FDP-Fraktionsvorsitzende Monika Wolf-Umhauer in ihrer Begrüßung zum Neujahrsempfang der FDP fest. Unter den Gästen waren Bürgermeister Eckhard Maack, die Beigeordnete Petra Kalkbrenner, mehrere Swisttaler Ortsvorsteher und Ratsmitglieder der anderen Fraktionen sowie von Vereinen und Gewerbetreibenden. Sie waren Zeugen als Vorsitzender Philipp Euker dem „Tambour Corps Frei Weg Heimerzheim“ den jährlich verliehenen „Liberalen Bürgerpreis“ überreichte. Damit sollte dessen Engagement in der musikalischen Förderung der Kinder und Jugendlichen gewürdigt werden. „Die ehrenamtliche Arbeit der Aktiven bestimmt das kulturelle Angebot und stärkt Heimat- und...

Einladung zur Programmdiskussion

Swisttals Zukunft gemeinsam angehen  Frühzeitige Bürgerbeteiligung heißt für die FDP-Swisttal, die Bürger schon bei den allerersten Planungen zu beteiligen. So lädt sie zum dritten Mal ein zu einer offenen Ideensammlung und Programmdiskussion am Mittwoch, 29.1. 2014 um 19.00 Uhr „beim Büb“ in Swisttal-Odendorf Was läuft derzeit schief in Swisttal? Wo gibt es Fehlentwicklungen in den Ortsteilen? Wie soll sich Swisttal bis 2020 entwickeln? Von der Energie- wende bei uns – Windkraft, Biogas, Solar . . . ? – über neue Baugebiete und Altbestand, Kunstrasenplätze, Nahversorgung in den Ortsteilen oder Discounter davor bis hin zum kommunalen Haushalt und den Sparzwängen reichen...

Liberaler Bürgerpreis für musikalische Jugendförderung Einladung zum Neujahrsempfang

Dass Kulturarbeit und musikalische Förderung der Kinder und Jugendlichen auf dem Land nicht immer teuer sein muss, das stellen viele Vereine in Swisttal unter Beweis. Als Dank für diese langjährige engagierte Arbeit ehrt Philipp Euker, Vor-sitzender der FDP-Swisttal in diesem Jahr den Tambourcorps Frei Weg Heimerzheim für sein Engagement mit dem „liberalen Bürgerpreis“ beim traditionellen   Neujahrsempfang am Dienstag, 14. Januar 2014 um 19.30 Uhr im Zehnthaus in Swisttal-Odendorf. „Alle Swisttalerinnen und Swisttaler sind herzlich eingeladen, mit uns auf das neue Jahr anzustoßen!“, freuen sich Vorstand und Ratsfraktion auf viele Gäste, „Nutzen Sie die Gelegenheit, mit den Swisttaler Liberalen und...

Neujahrsempfang am 14.01.2014

Sehr geehrte Damen und Herren, im Namen von Ortsverband und Ratsfraktion der FDP-Swisttal laden wir ein zum traditionellen Neujahrsempfang am Dienstag, 14. Januar 2014 um 19.30 Uhr in das Zehnthaus in Swisttal-Odendorf. Gerade angesichts der angestoßenen großen Projekte für Swisttals Zukunft (Wind- energie, Kunstrasen, Sportstättennutzungsgebühren, Neubaugebiete, sparsame Haushaltsführung, u.v.m) besteht ja bei vielen Menschen ein Gesprächsbedarf – hier im Zehnthaus findet sich in angenehmer Atmosphäre eine ideale Austauschbörse der Ideen und Meinungen. Alle Swisttalerinnen und Swisttaler sind herzlich eingeladen: Nutzen Sie die Gelegenheit, mit interessanten Menschen aus Politik, Verwaltung und Gewerbe der Region ins Gespräch zu kommen! Als besondere Ehrengäste...

Einladung zum Nachdenken

Vision Swisttal 2020 Wie stellen wir uns Swisttal im Jahr 2020 vor? Welche Weichen müssen wir stellen, um auch dann noch ein lebenswertes Umfeld vorzufinden? Eine Gemeinde, in der sich Jung und Alt wohlfühlen, nicht nur dort schlafen, sondern auch leben können. Überlegen Sie mit, planen Sie mit, reden Sie mit – noch haben wir Zeit, die Weichen zu stellen! Am Mittwoch, 4. 12. 2013 treffen sich interessierte Mitdenker um 19.00 Uhr beim „Büb“ in Odendorf, Odinstraße Die Veranstaltung ist kostenlos und öffentlich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, wird aber gern angenommen.

Einladung zur Kreiswahlversammlung in Swisttal

Auf einem Kreisparteitag stellen die Liberalen ihre Kandidaten für die Wahlen 2014 zum Kreistag auf. Die Kreiswahlversammlung findet statt am Samstag, 16. 11. 2013 um 14.00 Uhr im Dorfhaus Straßfeld. 53913 Swisttal-Straßfeld, Antoniusstraße 115 „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, die gesamte Kreis-FDP diesmal nach Swisttal zu holen, nicht nur weil wir dann nicht bis nach Much und Windeck reisen müssen“, strahlt Philipp Euker, als Vorsitzender der FDP-Swisttal Gastgeber und Organisator. Natürlich hofft er, dass die Linksrheinischen Liberalen das zu schätzen wissen und zahlreich vertreten sein werden. „Da unser Swisttaler Ratsherr Dr. Karl- Heinz Lamberty wieder als...

Ist der „Frischemarkt“ ein Zukunftsmodell?

Selbstbestimmt leben in einer älter werdenden Gesellschaft – das ist die Frage, die viele Menschen gegenwärtig umtreibt. Dazu gehört auch die fußläufige Nahversor- gung im Ortszentrum, die nicht nur, aber besonders auf dem Lande angesichts der Discounter auf der grünen Wiese vor den Toren der Orte zunehmend schwieriger wird. Ob das Buschhovener Modell des „Frischemarktes“ auf längere Sicht diese Wünsche erfüllen kann? Thorsten Knott, FDP-Bundestagskandidat im Linksrheinischen, will sich dieses Mo- dell mit Blick auf die Zukunft einmal genauer anschauen und mit Betreibern wie Kun- den über Probleme und Chancen vor Ort sprechen am Donnerstag, 5.9. um 17.00 Uhr im...

FDP-Swisttal nominiert Lamberty für Kreistagswahl

Die Swisttaler Liberalen haben bei ihrem letzten Parteitag ihr Swisttaler Ratsmitglied und Vorsitzenden der FDP-Kreistagsfraktion Dr. Karl-Heinz Lamberty wieder zum Kandidaten für den Wahlbezirk Swisttal nominiert. „Die Arbeit im Kreistag und der Kreistagsfraktion hat viel Freude gemacht und ich möchte sie gerne fortsetzen“, erklärte Lamberty dazu.

Junge Liberale gesucht

Euker: Das Umfeld selbst mitgestalten Dass junge Leute sich heute nicht mehr für Politik interessieren, ist ein Gerücht, das immer wieder durch Studien widerlegt wird: Es kommt natürlich auf die Themen an! Gerade in der Kommunalpolitik besteht die Möglichkeit, unmittelbar an der Gestaltung seines Umfeldes aktiv mitzuwirken.

Auf den Spuren der Irokesen – – FDP-Swisttal lädt ein zur Museumsführung

Ihre Haartracht wurde im 20. Jahrhundert zum Symbol der Punk-Kultur. Sonst aber wissen wir heute nicht mehr viel von den Irokesen. Die FDP-Swisttal lädt in ihrer sommerlichen Kulturreihe ihre Mitglieder und Freun- de ein zur Spurensuche in der Ausstellung „Wer waren die Irokesen?“ am Freitag, 2. August 2013 um 17.00 Uhr in der Kunst- und Ausstellungshalle Bonn. Durch die Ausstellung und das auf dem Museumsplatz aufgebaute Lang- haus führt in bewährter Weise der studierte Archäologe und Kulturvermittler Uwe Fich. Kurz vor dem Weggang der Ausstellung nach Berlin ist dies eine lohnende „letzte Möglichkeit“! Den Eintritt zahlen die Besucher selbst, die...